Studienabschluss

Bachelor

Studienart

Vollzeit

Kurze Studiengangsbeschreibung

In sechs Semestern erhalten Sie eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung und erleben wie vielfältig und zukunftsorientiert Biotechnologie ist. Ab dem ersten Semester arbeiten Sie in Kleingruppen in Labors mit modernster Ausstattung.
Der Bachelor of Science bildet die perfekte Grundlage für eine (inter-)nationale Karriere oder ein weiterführendes Master-Studium im In- oder Ausland. Die Berufsfelder finden sich vorwiegend in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Qualitäts- & Produktmanagement.

Name der Hochschule

Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH University of Applied Sciences Wiener Neustadt GmbH

Kurze Hochschulbeschreibung

Tulln hat sich zu einem der bedeutendsten Biotech Standorte in Österreich entwickelt. Am Biotech Campus Tulln, einem der vier Technopole in Niederösterreich, sind Lehre, Forschung und Wirtschaft vernetzt. Ideal zur Nutzung von Synergien sowohl für die ForscherInnen vor Ort und die Studierenden der Fachhochschule, als auch für Kooperationspartner aus der Wirtschaft.

Trägerschaft

Privat

Kosten

EUR 363,36 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester

Zulassung

Zugang:

Universitätsreife (Berufs-/Reifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung – M II, CH II, E I) oder
Einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzqualifikation in Englisch, Mathematik und Chemie

Aufnahme:

Bewerbungsunterlagen (Kopien aller Dokumente, Zeugnisse & Lebenslauf mit Foto)
Persönliches Gespräch und praktischer Test im Labor (kein Fachwissen erforderlich)
Verständigung über die Aufnahme bzw. Reihung auf der Warteliste

Studienbeginn

Wintersemester

Weitere Informationen

Berufsfelder & Karriere:
Der Bachelor of Science bildet die perfekte Grundlage für eine (inter-)nationale Karriere oder ein weiterführendes Master-Studium im In- oder Ausland. Die Berufsfelder finden sich vorwiegend in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Qualitäts- & Produktmanagement:

- Pharmazeutische Industrie, Medizin und Kosmetik (z. B. Croma Pharma, Boehringer Ingelheim, Roche)
- Nahrungs-/Futtermittelindustrie (z. B. Agrana Research & Innovation Center, LVA, Romer Labs, BIOMIN)
- Umweltbiotechnologie (z. B. IFA-Tulln, AIT, Umweltbundesamt, OMV)

Praxisperspektiven:
Von Beginn an wird theoretisches Wissen aus den Vorlesungen in Übungen praktisch umgesetzt und so greifbar gemacht. So erreicht das Studium, in Kombination mit dem Berufspraktikum, ein Maximum an Aktualität und Praxisbezug.

Rund ums Praktikum:
Im sechsten Semester tauschen Sie den Hörsaal gegen den Arbeitsplatz und absolvieren ein Berufspraktikum in einer Firma Ihrer Wahl im In- oder Ausland. Dabei werden Sie von den ExpertInnen der FH Wr. Neustadt unterstützt. Die gesammelten Ergebnisse bilden die Basis für die abschließende Bachelor-Arbeit.

Studienort

Tulln

Biotechnische Verfahren (Bachelor)

Adresse

StrasseKonrad Lorenz-Straße 10
PLZ3430
OrtTulln
Telefon:+43 2272 822240

Deel dit bedrijf

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr